copyright © by kerstinbrix

 

  Die Höhepunkte eines jeden Chores, egal ob Männer-, Frauen-, Kinder- und

  Jugend oder gemischter Chor, sind meist Konzerte zu Jubiläen und Festlichkeiten

  oder Weihnachten, Sommer, Frühling oder Herbst.
  Um diese besonderen Ereignisse noch zu verfeinern, wird Kerstin Brix

  eingeladen, solistisch, aber auch mit dem Chor gemeinsam, Literatur aus den

  unterschiedlichsten Bereichen vorzutragen. 


  Große Chorwerke wie die Es-Dur-Messe

  von Franz Schubert, die Matthäus-Passion

  von J.S. Bach, Ausschnitte aus Oratorien-

  oder Opernliteratur wie Panis Angelicus

  von C. Frank, Laudate Dominum von

  W. A. Mozart, die Seguidilla von G. Bizet,

  aber auch Operettenmelodien wie Lehar`s

  Meine Lippen sie küssen so heiss,

  So ein Mann ist eine Sünde wert,

  Der boshafte Papagei aus Die Geisha und

  Chansons wie Nur nicht aus Liebe weinen

  und Wegen Emil seiner unanständigen Lust

  werden bei diesen unvergesslichen Anlässen

  durch Kerstin Brix zur perfekten Erinnerung.

C h o r k o n z e r t e